Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

EIKE Newsletter
04.08.2020 

Sehr geehrter Herr Ehmke,
anbei unser wöchentliche Newsletter, den Sie gerne - unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen - weiterleiten dürfen. 
Viel Spaß bei der Lektüre

EIKE, Windkraftgegner und Susanne Götze im Bayerischen Fernsehen
AR Göhring
Das Bayerische Fernsehen, früher „Strauss-Funk“, heute „Grünfunk“, verbreitet mithilfe von Filmmaterial unserer Konferenz in München November 2019 Verschwörungstheorien über die Fossil-Lobbyisten, die uns angeblich finanzieren. Schön wär’s ja.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/19/eike-windkraftgegner-und-susanne-goetze-im-bayerischen-fernsehen/

Der Brüller des Monats: Bundesregierung plant Perpetuum Mobile bei Energiepreisen 
Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Ein Perpetuum Mobile schafft Energie und somit Wohlstand aus dem Nichts – funktioniert bloß leider nicht. Dennoch plant genau so etwas die Bundesregierung, Lesen Sie dazu nur den ZDF-Teletext vom 16.Juli 2020.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/17/beeinflusst-die-sonnenaktivitaet-unsere-witterung-viele-indizien-sprechen-dafuer/

Coronapanik: Antwort auf kleine Anfrage – Bundesregierung räumt Schnellschuss bei Lockdown ein
Prof. Dr. Werner Müller, als Koordinator der Gruppe der 5 Lockdown-kritischen Professoren
Am 28.04.20 hat eine Gruppe von 5 Professoren verschiedener Fachrichtungen die Fraktionen des Deutschen Bundestages angeschrieben und sie darum gebeten, 4 Fragen an die Bundesregierung als Kleine Anfrage an die Bundesregierung zu richten, damit sie darauf antworten muss. Anfragen von Bürgern bleiben stets unbeantwortet.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/15/coronapanik-antwort-auf-kleine-anfrage-bundesregierung-raeumt-schnellschuss-bei-lockdown-ein/

Amtlich festgestellt: Energiewende ist vermurkst
Manfred Haferburg
Die Energiewende hat einen Schwachpunkt. Das hat eine von der Regierung eingesetzte Expertenkommission herausgefunden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/19/amtlich-festgestellt-energiewende-ist-vermurkst/

Dual-Fluid-Reaktor – ein enormes Echo
Manfred Haferburg
Der Beitrag „Die frohe Botschaft für die Energiewende“ wurde auch auf anderen Internet-Plattformen veröffentlicht und löste beachtenswerte Reaktionen der Leser aus. Die Wissenschaftler in Berlin konnten sich über ein überraschendes Spendenaufkommen freuen. Das Geld wird von den Entwicklern in eine angemessene Präsentation des Projekts fließen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/17/dual-fluid-reaktor-ein-enormes-echo/

Kann Wasserstoff das Energieproblem lösen?
Dr. Klaus Tägder
Im Zuge des mittelfristig angestrebten Ausstiegs aus der Verbrennung fossiler Energieträger gewinnt der Wasserstoff als Energiespeicher (Power-to-Gas), zur Nutzung überschüssigen Stroms (Elektrolyse) und für die CO2-freie Mobilität zunehmend an öffentlichem Interesse. Man gewinnt aus den Verlautbarungen den Eindruck, dass offenbar der Wasserstoff die Energiewende retten soll.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/15/kann-wasserstoff-das-energieproblem-loesen/

COVID-Zensur bei ResearchGate: Wurden Fakten verschleiert?
Robert Kernodle
Eine Website, die Forschung für alle zugänglich macht?
Meinen Titel ziert ein Fragezeichen, ebenso wie mein erster Satz. Das Fragezeichen im Titel bedeutet, dass man fragen muss, ob Zensur wirklich stattfindet, und das zweite Fragezeichen bedeutet, dass es definitiv eine Frage hinsichtlich der Legitimität einer Selbstverpflichtung ist. Eine Auflösung des zweiten Fragezeichens würde das erste Fragezeichen entfernen, aber das mag die Leserschaft entscheiden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/16/covid-zensur-bei-researchgate-wurden-fakten-verschleiert/

Energieträger Wasserstoff: Jetzt wird der Wasserstoff grün angestrichen (Teil 1)
Holger Douglas
Nach Scheitern der Energiewende und der Elektromobilität lautet nun die neue Parole: ‚Wasserstoffrepublik‘. Nüchtern betrachtet ist das Element wenig aussichtsreich als Energieträger der Zukunft.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/20/energietraeger-wasserstoff-jetzt-wird-der-wasserstoff-gruen-angestrichen-teil-1/

Wenn sich Lobbyisten als Klimaexperten ausgeben
Die kalte Sonne 
Der unermüdliche Jörg Kachelmann: Diesmal fordert er einen Mindeststandard in Allgemeinbildung für Lobbyisten.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/21/wenn-sich-lobbyisten-als-klimaexperten-ausgeben/

Bürgerdiszi­plinierung: Mundschutz – Sterberaten – Abstand halten
Rüdiger Stobbe
Es war zu erwarten, dass der Artikel Corona-Tests: Dichtung – Wahrheit – Konsequenzen vor allem Reaktionen in Sachen der Aussage, Mund-, Nasenschutz – kurz ´Maske` genannt -, sei faktisch unwirksam, hervorrufen würde. Auch Aussagen über die die Höhe der möglichen Corona-Toten weltweit stieß auf gemischte Resonanz.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/18/buergerdisziplinierung-mundschutz-sterberaten-abstand-halten/

Woher kommt der Strom? – Grüne Wasserstoffstrategie
Rüdiger Stobbe
Einmal kratzte der Strompreis diese Woche an der Null-Euro-Marke. Dreimal wurde sie unterschritten. Davon einmal allerdings nur knapp. Dafür waren – wieder mal – der Sonntag und diesmal auch der Montag – Pfingsten, wenig Bedarf, viel Windstrom – fröhliche Stromeinkaufstage für unsere Nachbarländer.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/17/woher-kommt-der-strom-gruene-wasserstoffstrategie/

Ein Tag im Deutschland des Energiewende-Wahnsinns
Michael Klein, Sciencefiles
Stefan Klinkigt hat auf seiner Facebookseite eine sehr gute Idee umgesetzt, um den Wahnsinn, der hinter der sogenannten Energiewende steht, anhand von Daten zu dokumentieren. Er stellt in seinem Post die Quelle des in Deutschland am Morgen des 17. Juni 2020 verbrauchten Stroms der Auslastung der… 
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/20/ein-tag-im-deutschland-des-energiewende-wahnsinns/

Unzuverlässige Winde auf See: Ausbeute der offshore Windkraftanlagen in einigen europäischen Ländern
stopthesethings
Der Hinzubau von noch mehr Windstromanlagen bedeutet nur selten wirklich „mehr“ an Energie, meist bleibt es wie es war. Unabhängig davon, wie viel Geld anderer Leute für die Verschandelung von Naturlandschaft durch weitere Windkraftanlagen ausgegeben wird. Wenn ruhiges Wetter vorherrscht, egal ob es sich auf 10.000 MW…
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/21/unzuverlaessige-winde-auf-see-ausbeute-der-offshore-windkraftanlagen-in-einigen-europaeischen-laendern/

Beeinflusst die Sonnen­aktivität unsere Witterung – viele Indizien sprechen dafür
Stefan Kämpfe
Am Thema „Sonne“ scheiden sich die Klimageister. In den letzten drei Jahrzehnten rückten angeblich vom Menschen verursachte Klimaänderungen immer mehr in den Blickpunkt, doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass der Einfluss der seit den frühen 2000er Jahren stark nachlassenden Sonnenaktivität auf unser Klima wohl doch erheblich größer ist als zugegeben wird. Das momentan zumindest gefühlt häufigere Extremwetter mit jähen Temperatursprüngen und Dürrephasen erinnert teilweise an die „Kleine Eiszeit“ zwischen etwa 1300 und 1850; doch darf nachlassende Sonnenaktivität nicht pauschal mit „Abkühlung“ gleichgesetzt werden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/17/beeinflusst-die-sonnenaktivitaet-unsere-witterung-viele-indizien-sprechen-dafuer/

Neuer Elektrotrabi ID.3 von Volkswagen: der stotternde Start des „neuen Zugpferdes“
AR Göhring
Daß reine Elektroautos wirtschaftlich und technologisch sinnlos sind, ist dem geneigten EIKE-Leser bekannt. Das neue „Zugpferd“ von Volkswagen, der ID.3, der in neun bis zehn Jahren sämtliche Verbrenner bei VW ersetzen soll, hat aber noch andere Schwierigkeiten, die dem Käufer deutlich zeigen, was er da kauft…
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/21/neuer-elektrotrabi-id-3-von-volkswagen-der-stotternde-start-des-neuen-zugpferdes/

Klimawissen­schaftler übertreiben das Klimanot­stands-Narrativ immer stärker
Eric Worrall
Sogar noch schlimmer als wir dachtenTM.
Trotz einer jüngst durchgeführten Teststudie, welche zeigte, dass hoch auflösende Klimamodelle bei der „Nachhersage“ völlig unmögliche Temperaturen im Eozän simuliert hatten, heben Klimawissenschaftler dennoch ihre neuen, sogar noch extremeren Klima-Projektionen immer höher auf den Schild.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/18/klimawissenschaftler-uebertreiben-das-klimanotstands-narrativ-immer-staerker/

Dass die zurück­liegende Trockenheit nicht mehr nur ein Wetter­phänomen…
Helmut Kuntz
…sondern Folge der Klimaveränderung ist, dafür sprechen die Statistiken der Wasserwirtschaftsbehörden
Das sagte der Amtsleiter des Nürnberger Wasserwirtschaftsamtes einem Lokalredakteur, ergänzt mit dem Hinweis: „Wir haben seit zehn Jahren ein Niederschlagsdefizit“.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/20/dass-die-zurueckliegende-trockenheit-nicht-mehr-nur-ein-wetterphaenomen/

Streitthema Kernfusion: Höß – Replik auf Hofmann-Reinecke
AR Göhring
Die Kernspaltung ist eine altgediente und erprobte Technologie, die durch moderne Konzepte wie den Dual-Fluid-Reaktor, den wir kürzlich vorstellten, GAU-sicher gemacht werden kann. Leider haben die Medien in den 1980er Jahren vor allem in den DACH-Staaten die Bürger derart verängstigt, daß Kernkraft als Energiequelle der Zukunft indiskutabel scheint. Und das, obwohl opportunistische Panikmacher ergänzend zur Atom-Angst nun auch die Klimakollaps-Angst installieren. Widersinnig, weil gerade Kernkraftwerke nach dem Bau fast CO2-frei arbeiten; für Klimagläubige also DAS Mittel der Wahl sind.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/19/streitthema-kernfusion-hoess-replik-auf-hofmann-reinecke/

Abkühlung in vielen Regionen* untergräbt ,globale‘ Erwärmung
*Abkühlung ist in Eurasien, Nordamerika, Afrika, Australien, Südamerika, Grönland und der Antarktis im Gange
Kenneth Richard
Vielen Studien aus jüngerer Zeit zufolge sind „deutliche Abkühlungstrends“ in vielen Regionen des Globus‘ im Gange.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/19/abkuehlung-in-vielen-regionen-untergraebt-globale-erwaermung/

Ihre Meinung zum KIimagesetz ist gefragt – Antworten Sie der EU Kommission!
Redaktion
Bitte kurz Konto eröffnen und bis 23.06.2020 ausfüllen (geht auch anonym)
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/18/ihre-meinung-zum-kiimagesetz-ist-gefragt-antworten-sie-der-eu-kommission/

Klimaille will den Shutdown verewigen
Craig Rucker
Die Welt öffnet wieder, und eine wirtschaftliche Erholung nimmt Fahrt auf. Extremisten bzgl. globaler Erwärmung mögen das aber überhaupt nicht. Sie betrachten den COVID-19Shutdown als ein Modell für die Zukunft, die sie sich wünschen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/16/klimaille-will-den-shutdown-verewigen/

„Kollapsologie“: Das Auftauchen eines neuen Untergangs-Kultes & die Rückkehr des Dunklen Zeitalters
The Sunday Telegraph
Die Franzosen huldigen der Philosophie der „Kollapsologie“ in rekordverdächtiger Weise. Die Bewegung, die sich auf der Grundlage eines Buches von Jared Diamond geformt hat, proklamiert, dass die Zivilisation einem bevor stehenden Kollaps entgegen geht.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/18/kollapsologie-das-auftauchen-eines-neuen-untergangs-kultes-die-rueckkehr-des-dunklen-zeitalters/

Zeit, sich der Realität zu stellen – Green New Deal ist ein Albtraum
Gastkommentar von Sam Graves
Haben Sie jemals eine Nachricht gelesen und sich gefragt: „Ist das echt?“ Ich hatte diese Erfahrung, als ich kürzlich las, dass eine wichtige Befürworterin des Green New Deal sagte, sie sei mitten in der Nacht mit Angst vor dem Klimawandel aufgewacht. Sie glaubt, dass die Steuerzahler einfach „die Pistole auf die Brust gesetzt bekommen“ und dem Plan folgen müssen.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/18/zeit-sich-der-realitaet-zu-stellen-green-new-deal-ist-ein-albtraum/

So allmählich hält die Realität Einzug in Grüne Energie
Francis Menton, Manhattan Contrarian 
[Vorbemerkung des Übersetzers: Der Titel gilt zunächst einmal wieder für die USA. Hierzulande ist man aber vermutlich noch realitätsfremder als dort. – Ende Vorbemerkung]
Man muss nur genug von diesem grünen Zeug lesen, dann wird man allmählich erkennen, dass fast alles, was man über vermeintliche Lösungen bzgl. Klimawandel hört, einer wahnhaften Idee entspringt.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/16/so-allmaehlich-haelt-die-realitaet-einzug-in-gruene-energie/

Das anthropogene CO2-Emissions-Experiment
Helmut Kuntz
Die Coronakrise hat etwas verursacht, was bisher undenkbar war: Weltweit wurde die vom Menschen verursachte CO2-Emission spontan um fast 20 % reduziert (Bild 2). Erstmals und vielleicht einmalig in der Geschichte, bietet sich damit (vielleicht) die Möglichkeit, den Einfluss der anthropogenen Emission auf die Atmosphäre als Sprungantwort zumindest grob zu quantifizieren.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/15/das-anthropogene-co2-emissions-experiment/

Grüne Politik verschärft Rassendis­kriminierung
Peter Murphy
Die Festnahme mit Todesfolge an George Floyd durch einen Polizisten in Minneapolis, während seine drei Kollegen feige einfach nur zuschauten, hat in viele grünen Gruppen – und nicht nur dort – völlig zu recht die Verurteilung von Rassismus ausgelöst. Die Ironie darin ist aber, dass gerade die Politik dieser grünen Gruppen schon lange dazu führt, dass die Verwundbarsten der Gesellschaft, einschließlich – aber nicht nur – Menschen mit dunkler Hautfarbe und Migrationshintergrund, schwer geschädigtwerden.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/20/gruene-politik-verschaerft-rassendiskriminierung/

Dubiose Modelle
Dr. Hand Hoffmann-Reinecke
In Sachen Corona und Klimawandel konfrontiert man uns immer wieder mit „Computermodellen“. Kann man diesen Berechnungen vertrauen? Auf keinen Fall blind, denn auch hier gilt der erste Hauptsatz der Informatik „garbage in – garbage out“. Lassen Sie uns drei solcher Fälle betrachten.
www.eike-klima-energie.eu/2020/06/15/dubiose-modelle/

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michael Limburg, Vizepräsident EIKE 

Tel: +49-(0)33201-31132

Wenn Sie diese E-Mail (an: stephanehmke@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Sie finden unser Engagement wichtig?
Dann machen Sie mit und werden EIKE Unterstützer! 
EIKE ist u.a. wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig anerkannt und das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank!

Schicken Sie Ihre Spende an EIKE e.V. IBAN DE34 8309 4454 0042 4292 01 
Oder dem PayPal Button, dann bitte mit Ihren vollen Namen mit Adresse angeben, da PayPal die Spenderadresse nicht zeigt. 
Oder kaufen Sie über diesen Link (oder den Button auf unserer Website) bei Amazon ein.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Meinungsmonopol zu brechen!

Europäisches Institut für Klima und Energie
Wiesenstr. 110
07743 Jena

Wenn Sie diese E-Mail (an: stephanehmke@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.





Deutschland


w.mueller@eike-klima-energie.eu